sd main logo

Pro-Kromfohrländer

Alba vom Hohnsensee 

Menü

Alba

Der A-Wurf ist geplant!

Wann passiert was findet Ihr unter 'Zuchtplanung'. Wie kann sich wer bewerben steht bei 'Bewerbung' (logisch), und wo findet Ihr bei 'Kontakt'. 
Alba vom Hohnsensee - einmal komplett...
Alba vom Hohnsensee - einmal komplett...

Kromfohrländerin vom Hohnsensee

(Unten stehen nun Infos, wann wir wo Neues hinzugefügt haben!)

Ich bin Alba, Kromfohrländerin und begeisterte Begleiterin von meinem Frauchen Ute und Herrchen Rutger Bantin. Wir gründen in Hamburg Anfang 2021 gemeinsam eine Zuchtstätte "von der Wahrburg". Aber erstmal von Anfang an...

Geboren wurde ich am 23.4.2019 in der Zucht vom Hohnsensee in Hildesheim. Mit 7 Brüdern und einer Schwester war da ganz schön viel los! 

Ich bin 40 cm hoch bis zur Schulter, wiege knapp 10 kg, habe glattes langes Haar und hübsche Löckchen an den Ohren. Bei den Ohren konnte ich mich nicht entscheiden, stehend oder doch lieber mit Knick? Deshalb hab ich nun eins so und eins so. Schaut mal, sieht doch süß aus ;-) 

... und im Portrait.
... und im Portrait.

Zuchtplanung 2021 in Hamburg

Von der Anfrage bis zum Abholen - was passiert wann?

Vorweg: Zu jedem Zeitpunkt kann bei Euch etwas dazwischen kommen, im besten Fall habt Ihr einen Welpen aus einem anderen Wurf bekommen. Absagen sind nichts Schlimmes, es gibt immer mehr gute neue Rudel als Welpen! 

So sieht unser Plan aus:

1. Wir sammeln alle Anfragen. Wenn jemand aus unserem Bauchgefühl heraus eher nicht für einen unserer Welpen in Frage kommt, sagen wir das sofort.

2. Falls Unmengen an Anfragen kommen, müssen wir uns überlegen, wem wir zusätzlich noch absagen müssen. Das geschieht dann immer gleich nach einer solchen schweren Entscheidung. 

3. Wir warten auf das Ergebnis des Ultraschalls, ob alles geklappt hat und Alba tatsächlich trächtig ist. Abhängig davon, wann Alba läufig wird und gedeckt werden kann, liegt der Ultraschall irgendwann zwischen Ende März und Ende April. 
-> Nach Beginn der Läufigkeit kommen genauere Zeiträume!

4. Dann laden wir einige Familien, die bislang für uns in Frage kommen, zum Kennenlernen ein. Das müssen wir auf eine machbare Anzahl begrenzen, deshalb können leider nicht alle kommen. Andersherum ist der Besuch keine Garantie für einen Welpen, das Warten geht noch immer weiter. 
Hier sollten übrigens alle künftigen 'Rudelmitglieder' mitkommen, also mindestens alle im Haushalt lebenden Menschen (auch wenn sie nicht alle mit dem Hund zu tun haben werden).  Ihr zieht ja auch nicht in eine Wohnung, von der Ihr nur das Wohnzimmer gesehen habt, nicht wahr?

5. Im Mai kommen die Kleinen zur Welt. Wer jetzt noch auf der Liste steht, hat es fast geschafft. Einigen müssen wir auch dann noch absagen, abhängig von der Anzahl der Welpen. 

6. Kommt bitte noch einmal, wenn die Kleinen 4 bis 5 Wochen alt sind. Dann sehen wir alle, ob die Chemie stimmt, und können noch Einzelheiten besprechen. 

Und dann (endlich! ) ...
7. Die Kleinen kommen mit ca 9 Wochen in ihre neuen Familien, das wird zwischen Anfang und Ende Juli sein. 

Über Pro-Kromfohrländer

Wie man einen Welpen bekommen kann 

Alba und ihre Geschwister April 2019
Alba und ihre Geschwister April 2019

Fragen über Fragen 

Weil meine Rasse so toll ist, kommen immer ziemlich viele Anfragen - viel mehr als Welpen zu vergeben sind. Das ist super für uns, denn wir können genau hinschauen, wem wir einen Welpen anvertrauen.

Jetzt kommen Frauchen und Herrchen zu Wort ;-)

Bitte bewerbt Euch schriftlich! Folgende Fragen solltet Ihr dabei beantworten, je ausführlicher desto besser. 

1. Wer seid Ihr? Wer gehört zum künftigen Rudel? Und wer müsste erst noch überzeugt werden? 

-> Der Kromfohrländer ist sehr auf 'seinen' Menschen fixiert, aber Uneinigkeit im Rudel macht seinem sensiblen Wesen sehr zu schaffen. Am besten ziehen alle an einem Strang - und am zweitbesten ist zumindest allen klar, welche Veränderungen ein Hund mit sich bringt 

2. Warum wollt Ihr einen Hund? 

-> Für manches ist ein anderes Tier besser. Ein Hund braucht Zeit, will immer dabei sein. Er braucht Euch, sein Leben lang.

3. Weshalb soll es ein Kromi sein? 

-> Natürlich sind wir begeistert von dieser Rasse! Aber Kromis haben einige Eigenheiten, die Labradore, Pinscher, Bobtails usw nicht so ausgeprägt haben. Ein Kromfohrländer ist ohne seinen bevorzugten Menschen nicht zufrieden und ohne wenigstens jemanden aus seinem Rudel schnell unglücklich. 

4. Wie viel Zeit könnt Ihr Eurem Hund widmen? Und was passiert zu den anderen Zeiten? 

-> Auch mit entsprechenden Training sind 4 Stunden alleine schon sehr viel für einen Kromfohrländer, und sollten am besten nur selten mal vorkommen. Dafür kann man sie fast überall mit hinnehmen, sie sind im Büro meist nicht einmal zu bemerken (mit ein bisschen Erziehung natürlich). Alba war vor Corona zum Beispiel regelmäßig für 4 Stunden mit in meinen Workshops, ruhig und stressfrei.

5. Ein wichtiger Punkt: Urlaub. Wie wollt, wie könnt Ihr den gestalten? 

6. Läufige Hündinnen sind anstrengend, auch für Rüden. Wie steht Ihr zum Thema Kastration? Wie zum Thema Zucht? 

-> Kromfohrländer und besonders Glatt-Langhaar sind selten. Entsprechend wünschen wir uns Besitzer, die sich das Züchten zumindest vielleicht mal vorstellen könnten. Bei einem Rüden ist das sicherlich weniger aufwendig, doch gerade sie werden häufig kastriert. Zu diesem Thema findet Ihr mehr auf der Seite 'Zuchtplanung'!

7. Wo und wie wohnt Ihr? Wenn es einen Vermieter gibt: Weiß er schon vom geplanten Zuwachs? 

-> Da hatten wir tatsächlich mehr Probleme als gedacht. Falls es Euch genauso geht, können wir uns gerne austauschen. 

8. Habt Ihr Erfahrung mit Hunden? Wo informiert Ihr Euch vorher bzw bei Problemen? 

-> Je mehr Informationen Ihr habt, desto besser könnt Ihr die 'richtige' Art der Erziehung für Euch finden! 

9. Habt Ihr einen Wunsch, ob Rüde oder Hündin? Oder kommt nur eines in Frage? ... Die Chancen sind natürlich besser, wenn das egal ist - denn wovon wieviel wissen wir erst nach der Geburt.

10. Können wir Euch über WhatsApp erreichen? Das ist kein Muss!

11. Müssen wir noch etwas zu Euch wissen? 

12. Wenn denn dann alles klappt, möchten wir das gesamte zukünftige 'Rudel' kennenlernen. Könnt Ihr mit allen Familienmitgliedern nach Hamburg kommen, soweit Covid es zulässt? 

Uff. So viele Informationen können wir uns nicht merken, deshalb brauchen wir die schriftlich. Nutzt bitte das Kontaktformular, oder schreibt uns eine Mail an

Ute.Bantin@gmx.de, Betreff: Welpen 


Kontaktiere uns

Per Formular unten, oder per EMail an ute.bantin@gmx.de, oder (nur wenn's mal eilig ist) mobil: 01523 376 2090 

Bitte gebt als Betreff 'Welpen' an und schreibt ggf Eure Tel mit hinein.

Falls Ihr keine eigene Mailadresse habt, könnt Ihr im Formular ute.bantin@gmx.de eingeben - dann brauchen wir natürlich Eure Tel zum Antworten!

Fotos

... von Alba und anderen Kromis

Diese Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Ihr eines davon nutzen wollt, geht das nur mit unserer Erlaubnis. Für eine Anfrage könnt Ihr das Kontaktformular nutzen.

Welpen-Tipps

Mein Name ist...

Wie soll ich heißen? Mein 'Nachname' zumindest steht fest, denn der ist immer der der Zuchtstätte - bei mir also von der Wahrburg. Aber mein Vorname? Der muss mit 'A' beginnen, weil ich aus dem ersten Wurf meiner Zuchtstätte komme ( könnt Ihr Euch denken, warum so wenige Zippo heißen?). Den restlichen Teil werden Ute und Rutger mit den künftigen Frauchen und Herrchen abstimmen... bin schon ganz neugierig! Und ob ich dann auch auf diesen Namen höre, steht auf einem anderen Blatt ;-)

Neues

13.01.21: Auf der Seite 'Zuchtplanung' ist ein Absatz zur Kastration dazugekommen. 

11.01.21: Zum A-Wurf schreiben wir, wie wir uns ein ideales Rudel vorstellen (bei 'Bewerbung') und passen die Planung an ('Zuchtplanung')

09.01.21: Die Körung ist prima gelungen und wir haben mögliche Rüden besprochen. Es wird auf jeden Fall ein Glatthaarkromi, reinrassig. Entsprechend wurde die Seite 'Zuchtplanung' angepasst. 

Bei 'Bewerbung' ist die Frage 4 erweitert (wie steht Ihr zu Kastration/ Zucht)

03.01.21: Neuer Absatz 'Von der Anfrage bis zum Abholen' unter Zuchtplanung